Filzen eignet sich wie kaum eine andere Technik für experimentelles Arbeiten. Die Wolle ist ein lebendiges Material und das Werk gedeiht am besten, wenn man sie wie ein lebendiges Wesen (also das Schaf;) behandelt: Liebevoll und mit Witz, aber entschlossen!

Mit Wolle zu arbeiten ist beruhigend und anregend zugleich!

Auch wer noch nie oder schon lange nicht mehr handwerklich gearbeitet hat, ist herzlich willkommen. Jede und jeder hat einen eigenen Zugang zum Filz-Prozess, und ich bin stets und gerne bereit, diese Vielfalt zu fördern. Außerdem mag ich verrückte Ideen und freue mich darüber, die Grenzen meines Könnens zu erweitern (mit Wolfsmasken zum Beispiel, siehe Bild rechts). Etwaige böse Erinnerungen aus dem Handarbeitsunterricht werden wir mit Humor auflösen und sicherlich keine neuen à la "Das muss ordentlicher gearbeitet werden!", oder Ähnliches hinzu fügen!

Die Kurse im Studio und in Raach sind also ein Filz-Labor, in dem wir plaudern, ausprobieren, Geschichten erzählen, uns irren, durch Fehler auf neue Ideen kommen und meistens eine Menge Spaß dabei haben!



MICIS GesbR - Isabella Scherabon ·1060 Wien · Stumpergasse 45/St.I/4a
mobil: +43 (0)699/110 191 75 · e-mail: info[at]kreativ-studio.biz
Fotos, Acrylbilder, Filzkunst, Zeichnungen, Grafiken und Webdesign © IsabellaScherabon außer wenn anders angegeben
Unser Lieblingsbrowser: Mozilla Firefox mit 1280x1024px